Schlagwort-Archive: Fürstenfeldbruck

Zeitzeugen zum Fliegerhorst – ein Oral-history-Projekt

© Elisabeth Lang

Dieses Frühjahr soll die Befragung von Zeitzeugen zum Thema Fliegerhorst in Fürstenfeldbruck starten. Es handelt sich dabei um ein gemeinsames Projekt des Landratsamts mit dem Historischen Verein (HVF) und der Stadt Fürstenfeldbruck. Zeitzeugen zum Fliegerhorst – ein Oral-history-Projekt weiterlesen

Gesundheit, Sexualität, Respekt und eine Foto-Lovestory

© Elisabeth Lang

Insbesondere für junge Geflüchtete hat der Caritasverband München/Freising eine Wanderausstellung zu den Themen Gesundheit, Sexualität, Respekt und Aidsprävention konzipiert. Sie heißt „Only Human. Leben. Lieben. Mensch sein.“ und wurde getreu dem Motto gestaltet, mit möglichst wenig Worten möglichst viel auszudrücken. Zu allen Abschnitten enthält sie nur einen Satz, der in 10 verschiedenen Sprachen abgedruckt ist. Seit vergangenen Donnerstag, den 6. März, ist die Ausstellung in den Räumen der vhs Fürstenfeldbruck zu sehen. Gesundheit, Sexualität, Respekt und eine Foto-Lovestory weiterlesen

Hans Traxler: der Humor eines Ernsten im Kunsthaus Fürstenfeldbruck

© Elisabeth Lang

Mit den Cartoons von Hans Traxler sind zurzeit die Werke eines ganz Großen im Kunsthaus Fürstenfeldbruck zu sehen. Entsprechend viel Publikum ist zur Vernissage gekommen, sodass die 150 Stühle im Saal bei Weitem nicht für alle reichen. Ein Teil der Zuhörer lauscht deshalb stehend oder auf dem Boden sitzend den einführenden Reden und dem Interview, das Traxlers kongenialer Karikaturistenkollege, Bewunderer und Freund Dieter Hanitzsch mit ihm führt. Hans Traxler: der Humor eines Ernsten im Kunsthaus Fürstenfeldbruck weiterlesen

Unsere S-Bahn: ein Hauch von Afrika

© Elisabeth Lang

Neulich gab die S-Bahn München bekannt, dass sie mit ihrer Pünktlichkeit im letzten Jahr recht zufrieden sei. Was mich mehr als ein wenig irritierte. Denn ich hatte mehr als eine Verspätungsepisode erlebt, ja sogar den Totalausfall.
So sind an einem lauen Sommerabend meine halbwüchsige Tochter und ich mit der S-Bahn von Fürstenfeldbruck nach München gefahren. Dort haben wir uns mit meiner Freundin und deren halbwüchsigen Tochter auf einen netten Abend getroffen. Der war  wirklich perfekt. Blöd nur, dass wir danach wieder zurückfahren mussten. Die Heimfahrt nämlich war alles andere als perfekt. Unsere S-Bahn: ein Hauch von Afrika weiterlesen

Der Amnesty Bücherbasar in Fürstenfeldbruck

© Elisabeth Lang

Schon längst hat sich der Amnesty Bücherbasar zu einer festen Institution in Fürstenfeldbruck entwickelt. Er wurde 1994 von der Brucker Amnesty International-Gruppe ins Leben gerufen und findet seit 1996 im Haus 10 auf dem Klostergelände statt. 2010 kam der Fördervereins der Grundschule Mitte als Mitveranstalter dazu.

2018 findet er zu folgenden Zeiten statt:
Freitag, 16. März, 16:00-19:00 Uhr
Samstag, 17. März, 10:00-17 :00Uhr
Sonntag, 18. Märzl,10:00-16:00 Uhr

Anlieferung der Spenden (Bücher, Schallplatten, CDs und DVDs):
Donnerstag, 08. März, 18:00-19:30 Uhr
Freitag, 09. März, 15:00-18:00 Uhr
Montag, 12. März, 18:00-19:30 Uhr Der Amnesty Bücherbasar in Fürstenfeldbruck weiterlesen