Archiv für den Monat: März 2017

Politisches Framing, Buchbesprechung

© Elisabeth Lang

Framing: Haben Sie es sich schon einmal in einer Steueroase bequem gemacht und die straffen Zügel Ihrer Arbeitswelt locker gelassen, vielleicht in der sozialen Hängematte baumelnd?
Oder sitzen Sie in der Steuerfalle fest, weil Sie den Versprechungen der Polithaie auf den Leim gegangen sind, und befürchten nun, dass die Flüchtlingswelle Sie wegspült, obwohl doch die Erderwärmung angenehme Temperaturen für die politische Großwetterlage vorgegaukelt hat?

Die Bilder, die eben beim Lesen vor Ihrem geistigen Auge entstanden sind, stellen Sachverhalte innerhalb bestimmter Deutungsrahmen dar. In der linguistischen Kognitionsforschung spricht man von Frames. Sie prägen unsere Haltung zum Gesagten. Teilaspekte eines Inhalts, die sich außerhalb des Rahmens befinden, bleiben beim Denken und Bewerten eines Sachverhaltes unberücksichtigt. Politisches Framing, Buchbesprechung weiterlesen

Luther und Walpurgisnacht – Veranstaltungen Ende April

© Elisabeth Lang

Ende April habe ich zwei Veranstaltungen auf dem Programm stehen: Am Samstag, den 29. April, begleite ich den Einkehrtag für den Pfarrverband Fürstenfeld im Kloster St. Ottilien. Für den 30. April, den Tag der Walpurigsnacht, habe ich eine Veranstaltung mit Frauen in Puch geplant. Es geht um heilige Frauen und ihre Heilmittel sowie Brauchtum rund um die Walpurgisnacht. Luther und Walpurgisnacht – Veranstaltungen Ende April weiterlesen

Hans Traxler: der Humor eines Ernsten im Kunsthaus Fürstenfeldbruck

© Elisabeth Lang

Mit den Cartoons von Hans Traxler sind zurzeit die Werke eines ganz Großen im Kunsthaus Fürstenfeldbruck zu sehen. Entsprechend viel Publikum ist zur Vernissage gekommen, sodass die 150 Stühle im Saal bei Weitem nicht für alle reichen. Ein Teil der Zuhörer lauscht deshalb stehend oder auf dem Boden sitzend den einführenden Reden und dem Interview, das Traxlers kongenialer Karikaturistenkollege, Bewunderer und Freund Dieter Hanitzsch mit ihm führt. Hans Traxler: der Humor eines Ernsten im Kunsthaus Fürstenfeldbruck weiterlesen